Kontakt

Deutsch

Russisch

Englisch

Information für Besucher der Russisch-Orthodoxe Kirche in Weimar ...

Auf dem historischen Friedhof neben der Fürstengruft,
D-99423 Weimar/Thüringen (Deutschland)
Tel.Mobil: +49 173 3527122
Fax: +49 3643 426068

Sparkasse Mittelthüringen
BLZ 82051000
Konto 301001480
SWIFT-/BIC-Code : HELADEF1WEM
IBAN : DE18 82051000 0301001480

Russische Orthodoxe Kirche

Die Kirche ist geöffnet, zu der Zeit, wenn Gottesdienste abgehalten werden (s. Gottesdienstplan), Religionsunterricht stattfindet, oder in der Kirche gearbeitet wird (s. Wochenplan). Leider kann eine ständige und tägliche Öffnung der Kirche nicht geleistet werden, so dass die Kirche nicht einfach jederzeit besucht werden kann.

Besichtigung der Kirche ist für Gruppen nach vorheriger Vereinbarung möglich, auch Führungen in deutscher Sprache (Anmeldung PR.Mihail.Rahr@arcor.de)

Kerzen, Bücher, Ikonen etc. sind in der Kirche erhältlich Montags bis Freitags ab ............... Uhr, Samstags ab ............... Uhr, Sonntags zwischen ............... Uhr. Bücher auch in deutscher Sprache, incl. Orthodoxem Gebetbuch (ansonsten zu bestellen .................................................................). Kerzen werden gegen Spende in der Kirche aufgestellt (für den Hausgebrauch nicht zugelassen). Weihwasser und sonstige Weihegegenstände und –handlungen beziehen sich stets auf orthodoxe Gläubige.

Persönliche Gespräche mit den Geistlichen sind nach Verabredung möglich (s. Kontakt) oder am Sonntag nach der Göttlichen Liturgie im Gemeindesaal während bzw. nach dem gemeinsamen Mittagessen.

Taufen, kirchliche Trauungen, Ölweihen (letztere wird als Krankensalbung während des ganzen Jahres schwer Kranken gespendet) werden nach Absprache mit den Priestern abgehalten. Eine entsprechende Vorbereitung zum Empfang dieser heiligen Sakramente wird mit den Geistlichen durchgeführt, hierbei werden auch die Termine festgelegt.

Bittgottesdienste (Moleben) und Totengedenken (Panichida) in der Kirche, das stetige Gedenken in unseren beiden Münchner Klöstern, die Weihe des Autos, Hausweihen, Hausbesuche bzw. Krankenbesuche in der Klinik usw. – all das kann in der Kirche vor und nach den Gottesdiensten bestellt werden: Sie können auch die Gedenkzettel mit Spende vor Ort ausfüllen oder für Besuche einen Zettel mit Ihren Angaben hinterlassen: Name, Adresse, Telefon, Wunsch. Die Zettel und Ihre Spende werden am Kerzenverkauf in Empfang genommen.

Orthodoxe Aussegnung - bitte beachten: nur „Erdbestattung“ (Feuer-, Wasser-, Luft-, Eis- und sonstige Bestattungsarten sind nicht orthodox). Im Bestattungsbüro bitte angeben: „Doppelzeit“, „offener Sarg“, „eigene Musik“.

Spenden und Priesterfonds: Abgesehen von der Möglichkeit, Spenden im Kerzenverkauf zu hinterlassen, gibt es die Möglichkeit, Einzahlungen per Überweisung DAUERAUFTRAG (pdf) vorzunehmen oder eine EINZUGSERMÄCHTIGUNG (pdf) zu erteilen bzw. das elektronische Formular auf unserer Internetseite auszufüllen (mit Zweckangabe).

[Home] [Geschichte] [Sakramente] [Geistliches] [Kalender] [Predigt] [Gemeinde] [Fotogalerie] [Presse] [Kontakt] [Lage]